Verklagt Comparis jetzt noch Google?

by Redaktion on 21/01/2015

Der Vergleichsdienst Comparis ist ein sehr streitsüchtiges Unternehmen. Kein Wunder, mit den Provisionen von Versicherungsvergleichen verdient Comparis Millionen. Comparis verklagte mich, weil ich die Domain compares.ch, also “vergleichen” auf Englisch registriert hatte. Natürlich hatte die Firma damit keine Erfolg.
Kurzfassung: Der von Comparis beauftragte Anwalt kauft mir noch während dem Verfahren aus seiner eigenen Tasche die Domain ab und gab sie Comparis. So einfach kann man die Sachen auch regeln!

Comparis verklagte schon im Jahr 2009 den Inhaber der Domain compare.ch und erhielt bei der Schlichtungsbehörde WIPO sogar Recht. Jetzt startet Google einen neuen Vergleichsdienst unter dem Namen COMPARE !!! Also genau mit dem Namen, den Comparis einklagte und Recht bekam !!! Verklagt Comparis jetzt etwa noch Google?

So oder so hat Comparis schon verloren

Der Vergleichsdienst Comparis hat so oder so schon verloren. Macht sie nichts, sahnt Google in Zukunft die fetten Provisionen selber ab. Verklagt Comparis Google, verschwindet Comparis eines tages vielleicht einfach bei Google… tja…so kann es gehen…

Deutsche Vergleichsdienste beklagen sich bereits über einen Sichtbarkeitsverlust bei Google von 80% (Quelle: Netz-trends.de). Das wird auch Comparis passieren. Beim Analysetool Sistrix sieht man schon eine erste Delle. Es wird Zeit, dass man der arroganten Comparis mal zeigt, wer der Meister ist – um so besser, wenns gleich Google tut!

Comparis_Delle Google

Sichtbarkeitsverlust für Comparis bei Google

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (8 votes cast)

Die FDP der Stadt Luzern sowie die Jungliberalen Luzern haben sich bereits aus den Top-Positionen bei Google verabschiedet. Nur die FDP.Die Liberalen Kanton Luzern sitzt noch sehr hartnäckig auf der ersten Position. Es ist also doch nicht so leicht, die Partei, die 1848 unseren Bundesstaat gegründet hat, aus der Poleposition zu verdrängen. Ich denke aber, dass sich die Situation bis zu den Wahlen in ein paar Monaten geklärt hat. Danach kommt die eigentliche Knacknuss, die FDP Schweiz – aber wie sage ich immer so schön: Gut Ding will Weile haben…

FDP.Die Liberalen Kanton Luzern

FDP.Die Liberalen Kanton Luzern

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.9/10 (7 votes cast)

Jetzt findet wieder das WEF (World Economic Forum) in Davos statt. Wiederum wird es von Tausenden von Polizisten und Soldaten beschützt, damit die Mächtigen und Einflussreichen in Ruhe die Welt verbessern können. Während dieser Anlass für die Schweizer Soldaten eine schöne Abwechslung ist, in den Bergen und im Schnee ein paar Runden zu drehen, ist es für die Polizei purer Stress. Zudem fehlen diese Polizisten jetzt in den Städten wie in Zürich. Das ist ein gravierender Schwachpunkt, den mögliche Terroristen kennen und ausnützen könnten.

In Zürich gibt es seit kurzem erhöhte Terrorgefahr (wie kürzlich hier berichtet. Terroranschlag Zürich). Die Polizei patroulliert mit Maschinenpistolen im HB Zürich und an anderen wichtigen Orten. Die Gefahrenlage ist sehr ernst. Hochgerüstete Polizisten sieht man nur, wenn eine akute Terrorgefahr droht. Haben Sie aber schon vor Razzien oder Festnahmen gelesen? Ich jedenfalls nicht! Für die Ermittlung von Cybercrime gibt es in Zürich das Kompetenzzentrum Cybercrime.

Aufgabe des Kompetenzzentrums Cybercrime

Was sind die Aufgaben eines Kompetenzzentrums für Cybercrime? Meiner Ansicht nach sind das verdeckte Ermittlungen gegen Internetkriminalität und Terroristen, die sich im Internet radikalisieren und einen Terrorangriff planen. Es scheint aber, dass sich die Beamten dieser Spezialabteilung lieber um Markenrechtsstreitigkeiten kümmern und Domains sperren.

Polizei ist auf einem Auge blind

Nach der letzten Krawallnacht in Zürich, gab die Polizei unumwunden zu, dass sie eben auf einem Auge blind sei und ohne Verdacht keine verdeckten Ermittlungen durchführen dürfe.

Glauben Sie im Ernst, dass uns die Polizei gegen einen Terroranschlag schützen kann,
wenn sie nicht einmal ein paar Chaoten im Griff hat???

Polizei_Terror

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.6/10 (7 votes cast)

Ich möchte hier kurz den Suchbegriff “FDP” analysieren. Bei Google Schweiz wird dieses Wort 3’600 Mal gesucht. Der Klickpreis beträgt Fr. 2,50. Wer jetzt z.B. 10% des Suchtraffics auf seine Website lenken möchte bezahlt für 360 Klicks à Fr. 2,50 total Fr. 900.- pro Monat oder über Fr. 10’000.- pro Jahr. Wer schlau ist, versucht aber seine Homepage so zu optimieren, dass diese bei Google einfach möglichst weit oben angezeigt wird und “kostenlose” Besucher erhält.

Ich habe das mit meinen Blogs tratsch.ch und politnet.ch versucht, und wie Sie sehen können, klappt es schon recht gut! Statt “FDP” kann man natürlich auch andere Suchbegriffe nehmen. Machen Sie sich von Google Adwords unabhängig und investieren Sie lieber etwas Geld in Ihre Website und in Suchmaschinenoptimierung, das zahlt sich langfristig aus…

FDP_Google_19012015

FDP_Google_19012015

FDP_Analytics

FDP_Analytics

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (7 votes cast)

Wer das Bild von Romy Odoni (FDP Kantonsrätin Luzern) sucht, kann bei Google nach ähnlichen Bildern suchen. Google zeigt mir dazu das Bild von Mark Zuckerberg, dem Gründer von Facebook. Was hat Mark Zuckerberg mit Romy Odoni gemeinsam?

Meine persönliche Annahme:

1. beide sind jung
2. beide sind erfolgreich
3. beide sind keine Omis

Dass nur Männer vorgeschlagen werden, scheint sicher purer Zufall zu sein.

Romy Odoni Mark Zuckerberg

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (9 votes cast)

Gelesen: Leihpartner für Meerschweinchen

by Redaktion on 17/01/2015

Meerschweinchen müsste man sein! Stirbt der Partner, bekommt man von gesetzes wegen einen Neuen. Wie kann man aber als Tierhalter diese Endlosspirale durchbrechen? Die Lösung ist ein Leihmeerschweinchen. Es gibt aber auch Züchter, die ein Altersheim für Meerschweinchen gegründet haben. Dort kann man gesunde Meerschweinchen kostenlos abgeben. Für alte oder kranke Tiere wird ein Unkostenbeitrag verlangt. Das nenne ich Tierliebe.

Das Meerschweinchen-Leasing in einem Filmportrait:

Das Leihmeerschweinche, die Partnervermittlung für Meerschweinchen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (7 votes cast)

Vor sechs Jahren nahm ich an einem Internet-Projekt (needaproblem .com) teil, für das man gegen Geld Probleme bekam. Ich führte sogar die Bestenliste mit dem zweiten Platz an. Das Projekt wurde leider eingestellt. Nach ein paar problemlosen Jahren entdeckte ich endlich neue, interessantere Probleme – dazu noch fast kostenlos!
Eine Politikerin begleitet mich schon seit über zwei Jahren dabei und schickt mir immer wieder neue “Probleme” die ich mit viel Engagement löse. Die Knacknüsse kommen aber von einem Anwalt, da dieser seine Probleme sehr ausführlich beschreibt, aber für mich immer lösbar sind. Da mir die Probleme aber langsam zu trivial wurden, suchte ich selber nach neuen und herausfordernden “Problemen” und habe sie bei einer kleinen, aber feinen Partei am Fusse des Pilatus gefunden… Diesmal hole ich mir aber den ersten Platz!

Max Ruchti need a problem

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (7 votes cast)

Wer hat nicht mal Lust alles kurz und klein zu schlagen? In Zürich ist diese “Sportart” sehr beliebt und in den meisten Fällen muss man nicht mal mit einer Bestrafung rechnen. Wer aber trotzdem erwischt wird, wenn er z.B. einen Richter zusammenhaut, wird mit Fr. 500.- gebüsst! Die Kosten für einen Anwalt oder einen Politiker dürften etwa gleich hoch sein. Finanziell lohnt es sich also nicht, jemanden zu verprügeln.

Für nur EUR 89.- (ca. Fr. 60.-) kann man jetzt in Deutschland ein schön eingerichtetes Wohnzimmer zerstören. Die Einrichtung umfasst Schränke, Stühle, Tische, Fernseher, Computer und noch viele weitere schöne Gegenstände… Diese Idee gefällt mir sehr gut. Die alten Möbel müssen so oder so verschrottet werden und man kann gleichzeitig seine Wut abbauen.

Wer will, kann auch ein Foto von seinem Arbeitgeber, seinem Ex-Mann oder seinem Lieblingspolitiker aufhängen.

Schlag dich Fit – www.schlag-dich-fit.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (10 votes cast)

Wie viele Tratsch-Leser bereits wissen, pflege ich regelmässig ein Update von meinen schweren Fällen zu schreiben, nicht etwa, dass die in Vergessenheit geraten könnten!
Die Anwaltskanzlei Fellmann-Partner in Luzern und Emmenbrücke, auch gerne als Fellmann Tschümperlin Lötscher ausgeschrieben, nennen sich auf ihrer Homepage “die Spezialisten mit dem Blick fürs Ganze“. Mir würde es schon genügen, wenn mein Anwalt das Recht und Gesetz kennen würde. Könnte es vielleicht sein, dass man leicht den Fokus verliert, wenn man den Blick aufs Ganze setzt? Die Anwälte, die sich lapidar “Spezialisten” nennen, seien “universell durch die Kooperation im Team”. Also so etwas wie Universalreiniger.

Die Universalreiniger der Kanzlei Fellmann Partner

Ich weiss nicht, ob alle “Spezialisten” des Anwaltsbüros Fellmann und Partner Universalreiniger sind, aber einer arbeitet rainer als alle anderen. Als Knallfrosch würde er sehr gut zur Wey-Zunft passen. Einmal angezündet, springt ein Knallfrosch unkontrolliert hin und her. Wenn Sie FDP-Mitglied sind, kommen Sie um das grosse Anwaltsbüro Fellmann fast nicht herum. Sagen sie der Sekretärin einfach, dass man ihnen nicht den Knallfrosch zuteilen sollt, die wissen dann, um was es geht.
Sollten Sie aber dennoch den Knallfrosch kriegen, könnte es sein, dass sie nachher mehr Probleme haben als vorher und dafür noch zahlen müssen. Fragen Sie mal die FDP-Kantonsrätin Romy Odoni, die kann ihnen als gerupftes Huhn ein Liedchen krächtzen…

Und was trieb die Anwaltskanzlei Fellmann Tschümperlin Lötscher so die letzten Monate…? Fragen wir doch mal Google:

Aus Platzgründen werden nur die ersten 10 Ergebnisse gezeigt (Total 30 von Tratsch.ch !!!)

Fellmann Tschümperlin Lötscher -- Anwaltsbüro Google 16012015

Fellmann Tschümperlin Lötscher – Anwaltsbüro

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.1/10 (9 votes cast)

Gerade google ich mal wieder nach meiner Lieblingspolitikerin der FDP LuzernRomy Odoni“. Endlich bin ich mit diesem Blog auf Position eins. Ist ja klar, seit über einem Jahr blogge ich wöchentlich über die freisinnige Kantonsrätin. Das Schönste ist aber, dass mir Google bei der Bildersuche gleich fünf Karikaturen von Romy Odoni zeigt, oder sehe ich das etwa falsch…?

Endlich Nr. 1 mit "Romy Odoni"

Endlich Nr. 1 mit “Romy Odoni”

Google zeigt gleich fünf Karikaturen zu “Romy Odoni”
Nr. 1 natürlich “Omi Rodony”

Karikaturen zu Romy Odoni

Karikaturen zu Romy Odoni

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (6 votes cast)

Lächerliche Durchhalteparolen wegen Euromindestkurs-Wegfall

Januar 15, 2015

Die armen Schweizer rufen wieder zu lächerlichen Parolen auf, da der “geschenkte” Euro-Mindestkurs wegfällt und der Euro gleich viel kostet wie der Franken. Die Schweizer Tourismusbranche ruft: “Schweizer, macht Ferien in der Schweiz!” Die Kleingewerbler rufen vielleicht schon bald wieder: “Schweizer, kauft in der Schweiz ein!” Wie wäre es mit etwas neuem wie: “Schweizer, kauft […]

Read the full article →

Wegen schwacher Cybercrime-Behörde ist ein Terroranschlag in Zürich möglich

Januar 15, 2015

Das Kompetenzzentrum Cybercrime sollte Internetkriminalität bekämpfen. Die Islamisten und Dschihadisten nutzen das Internet sehr professionell für ihre Zwecke. Sie instrumentalisieren und radikalisieren Muslime per Videobotschaften und Propagandavideos im Internet. Heute könnte in einem geschlossenen Forum ein Anschlag in Zürich geplant werden. Unsere Behörden dürfen diese Leute aber nicht online überwachen. Die Polizei gibt zu, dass sie […]

Read the full article →

FDP: Darum liebt Romy Odoni Akronyme

Januar 14, 2015

Romy Odoni ist Politikerin der FDP.Die Liberalen. Als Politikerin ist sie sich gewohnt, nicht immer alles beim Namen zu nennen und sich möglichst kompliziert auszudrücken. Das versteht dann zwar niemand, aber irgendwie fühlt es sich Frau Odoni wohl gut an, wenn sie die einzige ist, die weiss, um was es geht. Die anderen sind einfach […]

Read the full article →

Karikaturenstreit wegen Mohammedanerin

Januar 14, 2015

Satire darf fast alles. Es gibt aber Stimmen, die sagen, man sollte Religionsführer wie Mohammed nicht verspotten. Momentan ist wieder ein Karikaturenstreit entbrannt. Die FDP-Kantonsrätin Romy Odoni wurde dabei als “Omi Rodony” bezeichnet. Wohlgemerkt, es ist eine Politikerin, die nur wegen ihrer politischen Tätigkeit karikiert wurde. Sie hat keine (bekannte) Behinderung und tritt auch nicht öffentlich als […]

Read the full article →

FDP: Romy Odoni, die Negertreiberin

Januar 14, 2015

Romy Odoni (FDP, “die Schwarzen”) ist Motionärin der Schwarzen Liste säumiger Prämienzahler in Luzern. Wer auf der Schwarzen Liste steht, wird nur noch im Notfall medizinisch behandelt und ist somit der Neger. Und wer auf der Schwarzen Liste steht kann nur hoffen, dass er keine Verstopfung kriegt und täglich einen Neger abseilen kann. Für ihren Vorschlag zur Schaffung der […]

Read the full article →

FDP: Romy Odoni ist auch keine MILF

Januar 13, 2015

Die FDP-Kantonsrätin Romy Odoni will nicht, dass man sie als Omi betitelt. Einer Omi haftet nämlich etwa altes an und mit ihren 56 Jahren gehört Romy Odoni noch zu den Jungen unter den “Alten”. Attraktive Frauen zwischen 30 und 50 nennt man auch etwas vulgär MILFs. Leider ist Frau Odoni schon zu alt um eine MILF zu sein. […]

Read the full article →

So stellen Sie die Parkscheibe für die Blaue Zone richtig!

Januar 13, 2015

Innerhalb einer Woche habe ich in der Stadt Zürich gleich zwei Parkbussen erhalten! Die erste Parkbusse gabs, weil ich auf einem Parkplatz für Fahrzeuge mit Anhängern parkierte…! Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt, aber so kann man die Stadt auch autofrei halten. Mein Fehler war, dass ich das Parkschild mit dem “Hinweis” nicht […]

Read the full article →

Tratsch hat einen Bürgermeister – Ruslan Prysjaschnyj

Januar 13, 2015

Dieser Blog hat eine gleichnamige Schwesternstadt in der Ukraine. Das habe ich auf Wikipedia herausgefunden. Das Städtchen hat nur 353 Einwohner und der Bürgermeister heisst Ruslan Prysjaschnyj. Mehr Infos gibt es eigentlich nicht…

Read the full article →

Satire: Da kommt Romy Odoni alias Omi Rodony ja noch glimpflich davon…

Januar 13, 2015

Was darf Satire? Diese Frage wird momentan wieder international diskutiert. Darf man einen Bundeskanzler als Hitler darstellen oder einen Politiker als Problembär bezeichnen mit der Unterschrift “Knallt die Bestie ab!” ? Ich finde, da kommt die Kantonsrätin der FDP Romy Odoni noch ganz glimpflich weg, oder?

Read the full article →

Und schon wieder will ein Model mit mir befreundet sein!

Januar 12, 2015

Manchmal fühle ich mich wirklich als Womanizer – zumindest in der schönen, digitalen Welt des Internets. Schon letzten Sommer wollte eine attraktive Blondine mit mir auf Facebook befreundet sein. Leider stelle sich heraus, dass sie eine Pornodarstellerin ist. Nicht, dass das ein absolutes No-Go wäre, aber irgendwie hatte ich den Verdacht, dass da irgendwelche komischen Typen […]

Read the full article →

Wer jetzt Karikaturen verbietet, ist nicht besser als die Terroristen!

Januar 12, 2015

Letzte Woche verübten fanatische Islamisten ein Attentat auf Karikaturisten. 12 Menschen starben im Kugelhagel oder wurden gezielt hingerichtet. Alle Terroristen konnten zum Glück von der Polizei getötet werden. Das Attentat auf “Charlie Hebdo” war ein Anschlag auf die westliche Welt und das christliche Abendland. Man hat uns damit direkt ins Herz getroffen und die Terroristen versuchen […]

Read the full article →

FDP Luzern: Tratsch schafft es mit “FDP” nicht auf die erste Seite, aber…

Januar 12, 2015

Vor wenig als einem Monat versprach ich in dem Artikel über die Krankenkasse Concordia und Romy Odoni, dass ich bis Mitte Jahr nur mit dem Begriff “FDP” mit diesem Blog auf zweiter Position bin. Ok, es sind noch nicht mal 30 Tage um, und es ich noch viel zu früh, eine Bilanz zu ziehen. Bei […]

Read the full article →

Romy Odoni: “Je ne suis pas omi”

Januar 11, 2015

Die FDP-Kantonsrätin Romy Odoni versteht keinen Spass und schon gar keine Satire oder Karikatur. Als ich sie wegen ihrer rechtskonservativen Politik als “Omi” bezeichnete, die “nicht ganz nachvollziehbare Sachen mache” (siehe Schwarze Liste) und das mit einer Omi-Karikatur illustrierte, verklagte sie mich doch glatt wegen Beleidigung und Ehrverletzung beim Kompetenzzentrum für Cybercrime!!! (Spezialabteilung der Staatsanwaltschaft […]

Read the full article →

FDP Luzern: Schlagabtausch auf Facebook mit der Präsidentin der FDP Frauen Kanton Luzern Karin Ruckli (mit Folgen…)

Januar 10, 2015

Meinen letzten Post auf Facebook über 10 Tage Haftstrafe wegen Politsatire hatte grosse Resonanz. Allen voran debattierte die Präsidentin der FDP Frauen Kanton Luzern, Frau Karin Ruckli, darüber, was Satire darf und was nicht. Trotz meiner fortlaufenden Provokation blieb sie sachlich, anständig und fast schon cool… Karin Ruckli: “Als Präsidentin der FDP Frauen Kanton Luzern wehre Ich mich […]

Read the full article →

FDP Luzern: “Romy Odoni” gehört wieder mir!

Januar 10, 2015

Google sei Dank – “Romy Odoni” gehört wieder mir! Bei einer Google-Suche mit dem Namen der FDP-Kantonsrätin Romy Odoni mit der Zusatzfunktion “letztes Jahr” gehören die ersten acht (8) Suchergebnisse zu meinem Blog-Netzwerk. Die Ironie der Geschichte ist, dass die beiden ersten Ergebnisse von meinem jüngsten Blog fdp-blogs.ch ist, der früher einmal von der FDP […]

Read the full article →

10 Tage Haftstrafe wegen Politsatire

Januar 10, 2015

Wegen einer Polit-Satire muss ich voraussichtlich zehn Tage in Haft. Das hat das Bezirksgericht Zürich entschieden, da ich mich inständig weigere, eine hohe Busse wegen “Beleidigung” und “Ehrverletzung” der FDP-Politikerin und Kantonsrätin Romy Odoni, zu bezahlen. Das Bezirksgericht Hochdorf verbot mir superprovisorisch, die Kantonsrätin Romy Odoni als “Omi Rodony” zu bezeichnen. Diesen Passus ergänzte ich von […]

Read the full article →

Zum totlachen: Die FDP Luzern und die drei Affen…

Januar 9, 2015

Ich muss hier noch kurz meinen letzten Facebook-Post zeigen. “Die FDP Luzern und die drei Affen”. Einfach zum totlachen…

Read the full article →

Welche Karikatur finden Sie “schlimmer”?

Januar 9, 2015

Ich möchte heute meine geschätzte Leserschaft fragen, welche Karikatur sie “schlimmer” finden? Die von der CVP-Bundesrätin Doris Leuthard oder die von der FDP-Kantonsrätin Romy Odoni. Immerhin wurde ich wegen dieser Romy-Odoni-“Karikatur” mit einer hohen Busse bestraft oder bei Nichtbezahlung mit 10 Tagen Haft. Ich trete diese Haftstrafe noch so gerne an, nehme mir aber das […]

Read the full article →

Kein Gehör im Kantonsspital Luzern

Januar 9, 2015

Das erste Kind ist die Krönung jeder glücklichen Partnerschaft. Die Vorfreude auf die Geburt sind riesengross und man wünscht sich für sein Baby nur das Beste und ein erfüllendes Leben. Kaum ist das Baby auf der Welt, wird dem kleinen Geschöpf schon Blut abgenommen und auf mögliche Krankheiten getestet. Dies in Hinsicht, dass man bei einer Krankheit sofort […]

Read the full article →

Lang-Schläfer Thali Bastian erwacht aus dem Winterschlaf…

Januar 8, 2015

Der Lang-Schläfer Thali Bastian alias Taliban schlummerte lange Zeit in seinem Winterschlaf. Doch seit den Böllerschüssen in Paris scheint er langsam aus seinem Schlaf zu erwachen. Hoffen wir, dass sich Taliban nicht in einem Albtraum wiederfindet! Denn: Das ist alles nur Quatsch…

Read the full article →

Morgenstund hat Blei im Arsch

Januar 8, 2015

Die meisten kennen das Sprichwort Morgenstund hat Gold im Mund. Aber lohnt sich frühes Aufstehen wirklich? Ich bin kein Frühaufsteher und habe jetzt auch meine guten Gründe dafür! Seit ich weiss, dass die meisten Terroranschläge und Attentate am Morgen verübt werden, stehe ich noch lieber später auf. Hier eine kurze Auflistung einiger Attentate und Anschläge […]

Read the full article →

Romy Odoni so humorlos wie Islamisten

Januar 8, 2015

Denken Sie, nur die Islamisten wären humorlos und würden wegen jeder Karikatur Amok laufen? Dann kennen Sie die FDP-Politikerin Romy Odoni (Kantonsrätin Luzern) noch nicht. Frau Romy Odoni läuft momentan juristisch gegen mich Amok und zerrt mich durch alle juristischen Instanzen der Schweiz. Angefangen beim Bezirksgericht Hochdorf (Kanton Luzern) zum Obergericht Luzern über die Spezialeinheit […]

Read the full article →

Soll die KESB abgeschafft werden?

Januar 6, 2015

Seit der Tötung von zwei Kindern durch die eigene Mutter, fragt sich die Öffentlichkeit, ob die KESB (Kinder- und Erwachsenenschutz-Behörde) abgeschafft werden sollte. Diese Behörde wurde vor zwei Jahren erschaffen und ersetzt seither die Vormundschaftsbehörden der Gemeinden. Das hat vermehrt zur Folge, dass Kinder in Heime fremdplatziert werden, statt diese bei Grosseltern oder anderen Verwandten […]

Read the full article →

Auxmoney: Einfach Geld leihen mit einem Privatkredit von Privat

Dezember 30, 2014

Auxmoney ist ein grosses Kreditportal für die Vermittlung von Krediten von Privat an Privat. Ein Kredit von Privatpersonen ist persönlicher als von einer Bank, da die Geldgeber selber die Projekte auswählen können, in die sie investieren wollen. Ich investiere zum Beispiel gerne Geld für die Anschaffung eines Autos. Ein neues Auto wird meistens dafür gebraucht um […]

Read the full article →

FDP: Frohe Weihnachten Romy Odoni

Dezember 23, 2014

Letztes Jahr erhielt ich am 24. Dezember die polizeiliche Vorladung wegen der von der FDP-Kantonsrätin Romy Odoni eingereichten Computerhacking-Klage. Das war natürlich polizeipsychologische Taktik, um mir das Weihnachtsfest im Kreise meiner geliebten Familie zu trüben. Über die polizeiliche und stundenlange Verhörmethoden habe ich mich bereits ausführlich ausgelassen. Über die inkompetente Staatsanwältin möchte ich hier keine […]

Read the full article →

Misstöne bei Soundmedia.ch

Dezember 23, 2014

Vor einer Woche bestellte ich bei Soundmedia eine Autorennbahn für meinen Göttibuben. Soundmedia gab die Lieferfrist mit 2-3 Arbeitstagen an und sollte somit rechtzeitig vor Weihnachten geliefert werden. Gestern schrieb ich den Support an und fragte, ob die Lieferung noch vor Weihnachten bei mir eintreffen würde. Die Anfrage blieb bis heute unbeantwortet. Heute rief ich […]

Read the full article →

Russische Freundin als Weihnachtsgeschenk

Dezember 22, 2014

Ich konnte mein Glück kaum fassen. Letzte Woche schrieb mir ein Freund, dass er für mich die perfekte Traumfrau gefunden hätte. Anscheinend konnte er meinem Singledasein nicht länger zusehen und meldete sich auf einer russischen Partnerbörse an. Seine Suchkriterien entsprachen genau meinem “Typ”: 37 Jahre alt, blond, schlank, kinderlos, deutschsprechend, kinderlieb und auf der Suche […]

Read the full article →

FDP: Romy Odoni mit Schwarzer Liste auf Wikipedia

Dezember 18, 2014

Gerade habe ich entdeckt, dass die FDP-Kantonsrätin und Motionärin der Schwarzen Liste STAPUK, Romy Odoni, bei Wikipedia zu finden ist. Wissen Sie, was nach sechs Jahren Kantonsrat bleibt? Natürlich das, was Romy Odoni immer wieder als ihren grössten Erfolg bezeichnet: Die Schaffung der Schwarzen Liste säumiger Prämienzahler. Wörtlich auf Wikipedia: “Auf der Liste vermerkten Personen […]

Read the full article →

FDP Luzern: Romy Odoni und Concordia bescheren tratsch.ch ein Dauerhoch

Dezember 18, 2014

Dieser Blog tratsch.ch startete vor drei Jahren als kleiner Privatblog mit praktisch keinem Leser. Den erste Höhenflug hatte ich, als mich die Krankenkasse Concordia vor zwei Jahren auf die Schwarze Liste STAPUK sperrte. Dank der Concordia Luzern rankt dieser Blog mit “Concordia” auf zweiter Position, was für ein Versicherungs-Keyword einfach hervorragend ist! Dank der Motionärin […]

Read the full article →

Inder hilft mir meinen Computer von einem Virus zu befreien

Dezember 18, 2014

Gerade erhielt ich ein Telefon eines Inders, der bei der internationalen Internet-Sicherheitsbehörde in London arbeitet. Er teilte mir in gebrochenem Englisch mit, dass sie herausgefunden haben, dass mein Computer einen gefährlichen Virus hätte und er mir jetzt dabei hilf, diesen Virus wieder zu entfernen. Dazu müsste ich auf irgendeine Website gehen und seinen Anweisungen folgen. […]

Read the full article →

FDP Luzern: Website von Damian Müller offline

Dezember 17, 2014

Anscheinend haben viele luzerner FDP-Politiker so ihre Mühe mit der Technik und mit dem Internet. Momentan ist die Homepage des Ständeratskandidaten Damian Müller nicht erreichbar. Ob sich da wohl ein Hacker an die Website des jungen Shootingstars rangemacht hat? Sicher ist es die unliebsame Konkurrenz – vielleicht die Ständeratskandidatin der SP, Frau Prisca Birrer Heimo? Am […]

Read the full article →

FDP Luzern: Eine Quarktorte zum Abschied von Romy Odoni

Dezember 17, 2014

Die FDP-Politikerin Romy Odoni war sechs Jahre Luzerner Kantonsrätin und tritt 2015 nicht mehr zur Wiederwahl an. Ihr grösster politischer Erfolg war die Schaffung der Schwarzen Liste STAPUK für säumige Prämienzahler auf der 6’000 Menschen stehen da sie ihr kleines Budget falsch managen oder mit dem wenigen Geld in die Ferien fahren. Mit der Schaffung […]

Read the full article →

Romy Odoni: Ist der Ruf erst ruiniert…

Dezember 17, 2014

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert Um meinen Ruf kümmere ich mich nicht. Die Meinung anderer Leute interessiert mich nicht. Ich ziehe mein Ding durch, weil es mir so Spass macht und ich erfolgreich bin! Das muss die noch FDP-Kantonsrätin aus Rain, Romy Odoni (55) seit über einem Jahr schmerzlich erfahren. […]

Read the full article →

Ich und die Ausländer

Dezember 16, 2014

Heute war das Tram auf der Heimfahrt proppenvoll. Eine etwas übergewichtige schwarze Dame nimmt neben mir Platz. Kaum zwei Stationen weiter wird etwas weiter vorne ein Einzelplatz frei und die Dame stürzt sich praktisch auf diesen Sitz. Lag es daran, dass ich genüsslich in der NZZ raschelte? Jetzt wo doch gerade bei der alten Tante an der […]

Read the full article →

FDP Luzern: Betreibt Rolf Born Vetterliwirtschaft?

Dezember 16, 2014

Der FDP-Kantonsrat Rolf Born ist Gemeindepräsident von Emmen und Anwalt der Kanzlei Fellmann Tschümperlin & Lötscher. Das Anwaltsbüro Fellmann und Partner ist die “Hauskanzlei” der FDP Luzern. Viele FDP-Exponenten wie die Kantonsrätin Romy Odoni vertrauen sich dieser bekannten luzerner Anwaltskanzlei an. Beziehungen und Seilschaften waren in der FDP.die Liberalen schon immer sehr wichtig. Kein Wunder […]

Read the full article →

Neues Experiment gestartet

Dezember 16, 2014

Einige wissen es bereits, ich experimentiere immer mal wieder. Momentan probiere ich gerade eine neue Mischung von natürlichen Vitalstoffen, die die Hirnfunktion positiv beeinflussen sollten, aus. Zur Veranschaulichung mal so eine Dosis, die ich letzte Nacht geschluckt habt. Wenn die ersten Versuche positiv verlaufen, kommen noch weitere stimulierende Substanzen dazu. Über die etwas ruhigeren Festtage […]

Read the full article →

Impotentes Kompetenzzentrum Cybercrime Zürich

Dezember 15, 2014

Am Freitag, 12. Dezember 2014 gab es in der Stadt Zürich eine noch nie gesehene Krawallnacht mit Millionenschaden und sieben verletzten Polizisten. Wie der Polizeisprecher im Fernsehen sagte, war die Polizei auf diese Zerstörung nicht vorbereitet und wörtlich “die Polizei ist auf einem Auge blind!” Aus rechtlichen Gründen dürfte der Staat nicht in geschlossenen Foren […]

Read the full article →

Warum Chaoten doch irgendwie clever sind…

Dezember 15, 2014

Ein paar Chaoten richteten letzten Freitag in der Stadt Zürich Schaden in Millionenhöhe an, als sie viele Schaufenster zerschlugen und Autos in Brand setzten. Die Polizei konnte niemandem eine Straftat nachweisen und alle beteiligten Chaoten bleiben straflos. Fragen Sie sich auch, wie man in einer Stadt alles kurz und klein schlagen kann, und sogar das […]

Read the full article →

Versucht es jetzt auch Romy Odoni mit sexueller Nötigung?

Dezember 11, 2014

Karl Dall wurde wegen Vergewaltigung angeklagt und freigesprochen. Es gab nicht einen stichhaltigen Beweis für eine sexuelle Nötigung oder gar Vergewaltigung! Die Klägerin reichte einfach bei der Polizei eine Anzeige wegen Vergewaltigung ein. Es gab keine medizinische Untersuchung oder dergleichen. Die Staatsanwaltschaft Zürich “musste” eine Anklage wegen Vergewaltigung erheben, steckte Karl Dall mal einfach so […]

Read the full article →

Romy Odoni ist neu Berufsbeiständin

Dezember 10, 2014

Die Alt-Kantonsrätin Romy Odoni hat sich entschieden, nicht mehr als Kantonsrätin für die FDP Luzern zu kandidieren. Damit ist sie aber leider noch lange nicht aus der Öffentlichkeit verschwunden! Romy Odoni bekleidet neu das Amt einer Berufsbeiständin. Das sind Beamte, die im Auftrag der KESB ( Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde), die Schutzbedürftigkeit und den Schwächezustand einer […]

Read the full article →