Ich habe hier ja kürzlich berichtet, dass ich täglich vor einer roten Ampel stehe, die über zwei Minuten auf rot geschaltet ist. Jetzt habe ich den Videobweis, dass die Grünlichtphase nur zehn Sekunden dauert:

Das Video habe ich mit meiner Dashcam aufgenommen. Hier geht es zum letzten Bericht über die lange Rotlichtphase

Hier das Standbild des Videos mit der kurzen Grünlichtphase:

Grünlichtphase_Ampel_Zürich

Medizinische Massage in Zürich

by Redaktion on 29/07/2016

Eine klassische Massage entspannt Körper und Geist. Aus diesem Grund gönne ich mir regelmässig eine medizinische Massage. Bei einer 25 minütigen Massage lege ich Wert darauf, dass vor allem der Rücken, die Schultern und der Nacken massiert und gelockert werden. Bleibt etwas mehr Zeit, darf es auch gerne eine Bindegewebsmassage oder eine sog. Dornmassage sein. Wenn ich einen verhärteten Punkt in der Muskulatur habe, wünsche ich auch manchmal die Triggerpunktmassage, bei der die Masseurin gezielt Druck auf diesen Punkt ausübt.

Klassische Massage und medizinische Massage

Was ich bis jetzt weniger kannte, ist dass man Schröpfen auch als Massagetherapie anwenden kann. Dabei wird mit Schröpfgläsern einen Unterdruck erzeugt, der die Durchblutung steigert und den Stoffwechsel aktiviert. Gegen Ende der Massage baut meine medizinische Masseurin oft noch eine Fussreflexzonen-Massage ein, bei der man herrlich entspannen kann. So vielfältig kann eine medizinische Massage neben der klassischen Massage sein.

medizinische-massage-zürich

Massage Zürich: Sich entspannen und wohlfühlen

Neben dem gesundheitlichen Aspekt der Massage geniesse ich auch die körperliche und seelische Entspannung, bei der ich mich voll hingeben und entspannen kann. Auch wenn das Angebot in Zürich an medizinischen Massagepraxen gross ist, fällt einem die Auswahl nicht einfach. Am besten hört man sich in seiner Nachbarschaft und bei Freunden um, denn eine persönliche Empfehlung ist meistens mehr wert als das lange Suchen im Internet. Wer eine medizinische Masseurin in der Stadt Zürich im Kreis 7 oder 8 (Zürichberg, Fluntern, Hottingen, Hirslanden, Seefeld, ev. Witikon) such, dem kann ich folgende Massagepraxis empfehlen:
Medizinische-Massage-Zürich

 

Wer spielt den Papa Moll?

by Redaktion on 27/07/2016

Heute war ich in Bad Zurzach bei der Kostümprobe und in der Maske. Was ich aber noch gar nicht wusste, ist, wer denn jetzt den Papa Moll spielt. Seit zwei Wochen ist es auch kein Geheimnis mehr. Man munkelte, dass Mike Müller, Beat Schlatter, Marco Rima oder Leonardo Nigro den Papa Moll verkörpern könnten. Von der Statur her passten ja alle für den etwas dicklichen Papa Moll. Leonardo Nigro nahm aber in den letzten Monaten ein paar Kilos ab und ich befürchtete schon, dass er sich so nicht auf die Hauptrolle vorbereitet hat. Mike Müller wäre für mich die Idealbesetzung  gewesen. Er hat Humor und die Rolle wäre wieder mal etwas anderes gewesen als der „Bestatter“. Zudem dauert die Sommerpause von Giacobbo/Müller bis Ende September, genug Zeit also für den Papa-Moll-Dreh im August.

Stefan Kurt ist DER Papa Moll

Papa_Moll_Collage

Bildcollage: Papa Moll (Globus) und Stefan Kurt (Getty Images)

Vom Gesicht her passt der Schweizer Schauspieler Stefan Kurt hervorragend zur Figur Papa Moll. Und das kleine Bäuchlein hat er sich in den paar Monaten sicher auch schon angegessen oder wird dann mit einem Kissen in Position gebracht…

In zehn Tagen beginnt der Dreh für den Schweizer Kinofilm „Papa Moll„. Ich freue mich, dass ich bei diesem Film als Statist mitmachen darf. Da der Film in den 50er Jahren spielt, wurde ich wie mein Grossvater eingekleidet. Zu meinem Erstaunen aber ohne Hosenträger und ohne Schnauz! Ich fühlte mich nach der Maske so richtig entschleunigt – was muss das für eine herrliche Zeit gewesen sein…

Kein Schnauz, keine Perücke – einfach etwas kürzere Haare:

Papa_Moll_Maske_Max

So lange und so genau wurde mir noch nie die Haare geschnitten…

Papa_Moll_Maskenraum

Eine der coolen Locations der „Papa Moll“-Macher:

Papa_Moll_Kostüme

In der Schweiz leben eine halbe Million Muslime, die meisten von ihnen friedlich. 15 Prozent sind praktizierende Muslime (75’000). Davon könnte einer von Tausend ein gewaltbereiter Islamist sein (75 Personen). Der Nachrichtendienst des Bundes (NDB) geht von 77 dschihadistisch motivierten Reisebewegungen aus, was ziemlich genau dieser Zahl entspricht.

Der Schweizer Nachrichtendienst geht von 77 Schweizer Dschihadisten aus:

Dschihadreisende

Dschihadisten-Rückkehrer oder Asylbewerber verüben momentan fast täglich einen islamistischen Terroranschlag. Die europäische Polizeibehörde Europol geht davon aus, dass es in Europa Hunderte von potenzieller Terroristen gibt.

Europol warnt vor Hunderten potenzieller Terroristen in Europa

Europol_Hunderte_Terroristen

Dschihadisten-Rückkehrer tauchen meistens bei ihresgleichen unter um einen Terroranschlag in aller Ruhe vorzubereiten. Besonders islamische Ghettos wie das bei der Gemeinde Emmen sind für gewaltbereite Islamisten optimal um als Schläfer unterzutauchen.

Die Gemeinde Rain und die KESB Emmen

by Redaktion on 25/07/2016

Die KESB Kreis Emmen ist auch für die Gemeinde Rain zuständig, wenn es um Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen geht. Auf der Webseite der Gemeinde Rain www.rain.ch steht der Link zur KESB Emmen. Bis vor zwei Wochen führte der Link zu einer fehlerhaften Website der Gemeinde Emmen. Dieser Fehler ist jetzt korrigiert. Doch irgendwie scheint bei der KESB Emmen seit der Umstellung zur moderneren Webseite der Wurm drin zu sein…

Was erwarten Sie unter dieser URL?

emmen.ch/de/politikverwaltung/verwaltung/organisation/unterinstanzen/welcome.php?amt_id=14147

Politikverwaltung – Verwaltung – Organisation – Unterinstanzen – Welcome

Diese URL führt zur Unterseite der KESB Emmen auf emmen.ch …
Dabei hat der Webmaster eine so schöne URL für die KESB-Behörde erstellt: emmen.ch/kesb !!!

Gemeinde Rain: Die Homepage der KESB Kreis Emmen

kesb_emmen_gemeinde_rain_url

Man hätte einfach „KESB Emmen“ mit www.emmen.ch/kesb oder dann halt emmen.ch/de/politikverwaltung/verwaltung/organisation/unterinstanzen/welcome.php?amt_id=14147 verlinken können. Ich nehme die KESB Emmen nicht so ernst, wenn man diese erst unter der Unterinstanz der Organisation der Verwaltung der Politikverwaltung von Emmen findet…

Europa erlebt zur Zeit die grösste islamische Invasion seit Menschengedenken. Tausende von kampfbereiten Dschihadisten nisten sich unbemerkt in Europa als Schläfer ein. Um unentdeckt zu bleiben, leben solche Schläfer oft bei Landsleuten und fristen ein scheinbar normales Leben als Asylbewerber. Viele tragen zur Tarnung nicht einmal einen Bart und äussern sich nur moderat über Religion und Politik. Wird der Schläfer aktiviert, zieht er vielleicht nur mit einem Messer, einer Axt, einer Machete, einer Pistole oder einer selbstgebastelten Bombe los, um möglichst viele „Ungläubige“ zu töten.

Islamistische Schläfer tauchen bei „Freunden“ unter

Damit die Tarnung als Schläfer nicht auffällt, leben Dschihadisten bei „Freunden“ oder „Gläubigen“. Je mehr Gläubige in einer Gemeinde leben, desto besser können sie sich in der Menge tarnen. Die Gemeinde Emmen ist das Multikulti-Ghetto der Zentralschweiz mit über 33% Ausländern und über 10% Muslimen. Rein statistisch gesehen, gibt es unter diesen Muslimen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gewaltbereite Islamisten, vielleicht sogar auch islamistische Schläfer.

Ist die Stadt Luzern ein Ziel von Terroristen?

Die Stadt Luzern ist für den Tourismus sehr wichtig und auf der ganzen Welt bekannt. In nur acht Minuten ist man von Emmen mit der S-Bahn im Herzen der Stadt Luzern. Der islamistische Terror ist in Europa angekommen. Die Schweiz ist als Dreh- und Angelpunkt der Finanzwirtschaft, dem Rohstoffhandel, den internationalen Organisationen und dem Tourismus nicht vor einem Terroranschlag geschützt. Die Gemeinde Emmen wäre gut beraten, den rasanten Zuwachs von Muslimen und vor allem von radikalen Islamisten in ihrer Gemeinde zu steuern, bevor sie komplett die Kontrolle verliert und es zur Katastrophe kommt.

„Der Anfang einer islamischen Revolution“

Islamische_Revolution

Bahnhofplatz der Stadt Luzern

islamische_Revolution_Bahnhof_Luzern

 

Die Gemeinde Emmen toleriert solche Videos. Domains wie kesb-emmen.ch lässt sie aber löschen.

Update: Europol warnt vor Hunderten potenzieller Terroristen

Europol_Hunderte_Terroristen

Seit dem Relaunch der Gemeindewebseite von Emmen hat die Webseite emmen.ch eine etwa gleich hohe oder tiefe Google-Sichtbarkeit wie dieser Blog. Immerhin hat die Gemeinde Emmen über 30’000 Einwohner und sollte auch Online gut für ihre Bürger erreichbar sein. Dieser Blog hat keine grosse „Gemeinde“ hinter sich und schreibt vor allem viel Tratsch. Und dieser Blog wird nur privat durch die kostenlose WordPress-Software betrieben – die Gemeinde Emmen hat hoffentlich einen eigenen Webmaster und ein professionelles CMS…

Emmen.ch steht schlechter da als Tratsch.ch

emmen_tratsch_kopf_an_kopf

Erholsames Wochenende in Luzern

by Redaktion on 25/07/2016

Hier ein paar Eindrücke von meinem Wochenende in Luzern:

Gemütlicher Sonntagsspaziergang entlang der Emme

Emme_Fluss

Blick zur Hofkirche in Luzern

Hofkirche_Luzern

Blue Balls Festival vor dem KKL Luzern

Blueballs_KKL-Luzern

Luzerner Wahrzeichen: Die Kapellbrücke mit dem Wasserturm

Wasserturm_Luzern

Schwimmender Schwan an der Reuss

Schwan_Luzern

Emmen hat über 33% Ausländer. Die Kriminalitätsrate ist hoch. Ausländer beziehen überdurchschnittlich viel Sozialhilfe, was die Sozialausgaben und somit die Steuern in die Höhe treibt. In vielen Schulklassen ist der Ausländeranteil sogar über 50%. Wer eine billige Wohnung sucht, sollte sich bewusst sein, dass er das mit höheren Steuern, schlechteren Schulen und einer höheren Kriminalitätsrate bezahlt. Auf Spielplätzen wird immer weniger Schweizerdeutsch gesprochen, die Umgangsformen entsprechen immer weniger unserer Schweizer Kultur.
Die Gemeinde Emmen ist das Ghetto der Innerschweiz.
Wer kann, meidet die Gemeinde Emmen, wer seine Familie und seine Kinder liebt sowieso.

Emmen hat über als 33% Ausländer

Emmen_Ausländeranteil_33_Prozent

Hohe Kriminalitätsrate

Emmen-Kriminalitätsrate_Statistik

Quelle: https://www.atlas.bfs.admin.ch

Emmen: Bekannt für Vergewaltiger und Islamisten

Juli 21, 2016

Kennen Sie die Gemeinde Emmen? Klar doch! In Emmen wurde vor einem Jahr eine junge Frau brutal vergewaltigt und ist seither querschnittgelähmt. Die Behörden suchen seit einem Jahr nach diesem Vergewaltiger, der noch immer frei herumläuft, vielleicht sogar in Emmen! Und Emmen ist bekannt für die grösste Moschee in der Schweiz. In Emmen leben über 10% […]

Read the full article →

KESB Emmen: Der grosse Irrtum des Thomas Lehmanns – Direktor Soziales und Vormundschaft Emmen

Juli 21, 2016

In der LuzernerZeitung liess der Direktor für Soziales und der Vormundschaft Emmen, Thomas Lehmann folgendes verlauten: „Von unserer Seite her ist die Sache jetzt abgeschlossen.“ Dabei geht es um die Domain kesb-emmen.ch. Und ich kann Ihnen garantieren: Die Sache ist noch längstens nicht abgeschlossen – Nein – es geht jetzt erst richtig los! Du sollst nicht lügen! Jeder […]

Read the full article →

Luzerner Zeitung: Schräge Posse um eine Website

Juli 21, 2016

Jetzt beschäftigt sich auch die LuzernerZeitung mit dem Fall „KESB Emmen“. Unter dem Titel „Schräge Posse um eine Webseite“ versucht ein Journalist Klarheit in die Sache zu bringen. Doch statt Aufklärung werden wieder die alten und falschen Vorwürfe der KESB Emmen vorgebracht. Hier eine kurze Darstellung: Auf der privaten Internetseite sah alles «hochoffiziell» aus – […]

Read the full article →

Die Ziegler Metzgerei hat noch ein paar Hausaufgaben zu erledigen

Juli 20, 2016

Nach meinem Blogpost über die Ziegler Metzgerei ist mir aufgefallen, dass diese noch ein paar Hausaufgaben zu erledigen haben. Hier eine kurze Zusammenstellung: Ziegler Metzg: Label Suisse Garantie einfügen! So einen Hinweis könnte man ja im Quellcode hinterlegen, aber sicher nicht auf der Webseite! Die Hintergrundfarbe „Schweinchenrosa“ gefällt mir besonders gut… Angegebene Domain-Inhaberdaten stimmen nicht […]

Read the full article →

Ist es der Metzgerei Ziegler Delikatessen Wurst, dass sie es bei Google verwursten?

Juli 20, 2016

Es begann mit einem Falschparker der Ziegler Delikatessen-Metzgerei in Zürich. Das verschaffte dem Fleischverarbeiter Ziegler einen kleinen Eintrag auf dem Portal mein-parkplatz.ch. Zu meinem Erstaunen schaffte es dieser kurze Blogpost bei Google auf die erste Seite. Das schafft sonst normalerweise nur jemand, der keine Ahnung von Suchmaschinenoptimierung hat und keine Kunden über das Internet gewinnen […]

Read the full article →

Politikerin Renate Künast hätte den Terrorist „angriffsunfähig geschossen“!!!

Juli 19, 2016

Ich traute meinen Augen nicht. Ein Terrorist geht mit einem Messer und einer Axt gezielt auf Bahnreisende los und verletzt diese lebensgefährlich. Es ist ein Wunder, dass es keine Tote gab. Und da twittert die Deutsche Grünen-Politikerin Renate Künast, warum die Polizei den Angreifer nicht „angriffsunfähig schiessen“ konnte! Eine Grüne Politikerin redet von Schiessen mit […]

Read the full article →

So sahen die „Säuberungsaktionen“ 1980 nach dem Militärputsch in der Türkei aus

Juli 18, 2016

Nach dem missglückten Putsch hört man in der Türkei von laufenden „Säuberungsaktionen„. Doch was kann man unter solchen „Säuberungsaktionen“ verstehen. Dazu muss man nur ein paar Jahre zurückblicken. Im Jahr 1980 gab es in der Türkei einen erfolgreichen Militärputsch. Damals nahm das Militär 650’000 Personen fest! Tausende Menschen wurden gefoltert, 171 Menschen starben an den Folgen […]

Read the full article →

Juristin lic iur Claudia Zwimpfer – KESB Emmen Chefin – sollte es doch besser wissen!

Juli 18, 2016

Die KESB-Chefin von Emmen heisst Claudia Zwimpfer und ist ausgebildete Juristin. Wegen der Domain kesb-emmen.ch stellte sie bei der Staatsanwaltschaft Zürich Strafanzeige gegen den Domaininhaber. Der Vorwurf lautet Verstoss gegen ein öffentliches Wappen oder Zeichen – mit dem wohl „Emmen“ gemeint ist. Nicht nur, dass der zuständige Staatsanwalt mündlich sagte, dass dieser Fall, jetzt kurz vor […]

Read the full article →

Die Ziegler Delikatessen-Metzgerei nennt sich einfach nur „Metzg“

Juli 18, 2016

Was hat der Begriff „Metzg“ mit Delikatessen zu tun? Ja, richtig, bevor Fleischspezialitäten wie Cordon Bleus oder Saltimbocca entstehen, muss das Schwein dazu erst geschlachtet, also gemetzget werden. Die Delikatessen-Metzgerei Ziegler in Zürich nennt sich aber einfach nur „Ziegler Metzg“. Diese Metzgerei gibt es aber auch schon über Hundert Jahre und zu dieser Zeit gab es halt noch nicht […]

Read the full article →

Erste Niederlage für die KESB Emmen und Claudia Zwimpfer

Juli 18, 2016

Eigentlich wollte ich genau vor einer Woche mit der KESB-Chefin von Emmen, Claudia Zwimpfer, eine Vereinbarung unterzeichnen, in der ich erklärt hätte, nicht mehr über sie und die KESB Emmen zu schreiben, wenn sie die Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Zürich zurückgezogen hätte. Und heute erhalte ich ein Schreiben dieser Staatsanwaltschaft, mit der Erklärung, dass sie […]

Read the full article →

Es geht nichts über einen handgeschriebenen Brief!

Juli 18, 2016

Wenn mir etwas besonders wichtig ist, schreibe ich immer noch einen von Hand geschriebenen Brief. Glückwünsche zu einem Geburtstag oder eine wichtige Einladung sollte man sowieso immer von Hand schreiben. Am besten sogar noch mit einer Füllfeder statt mit einem Kugelschreiber. In meiner Kindheit zeichnete ich unliniertes Briefpapier sogar noch mit einem Bleistift vor, aber […]

Read the full article →

Die Ampel mit der wohl längsten Rotlichtphase in Zürich

Juli 15, 2016

Täglich fahre ich an dieser Ampel an der Überlandstrasse in Zürich-Ost vorbei und meistens stehe ich vor einer roten Ampel. Heute stoppte ich aus reiner Neugierde einmal die Zeit der Rotlichtphase. Ich schätzte, dass das Rotlich ca. eine Minute leuchtet, doch als die Stoppuhr mehr als zwei Minuten anzeigte, traute in meinen Augen kaum! Mein […]

Read the full article →

Zürichseerundfahrt auf dem Zigarrenschiff Davidoff

Juli 14, 2016

Die Rundfahrt auf dem Zürichsee auf dem Davidoff-Zigarrenschiff macht auch bei Regenwetter viel Freude und Spass. Der Juni-Ausflug war wettermässig nicht zu toppen, aber ein feines Glas Rotwein und eine hervorragende Davidoff-Zigarre in bester Gesellschaft gleichen auch das kalte Wetter mehr als aus. Landesteg des Davidoff-Zigarrenschiffes in Zürich Die beiden hübschen Stewardessen konnten mich diesemal […]

Read the full article →

Top 3 Berichte auf Tratsch.ch

Juli 14, 2016

Hier eine kleine Übersicht der Top-5 Berichte der letzten 30 Tage: Nr. 1: 1’120 Besucher: Die KESB Emmen erstattet Strafanzeige wegen der Domain „kesb-emmen.ch“  Nr. 2: 961 Besucher: Romy Odoni alias Omi Rodony Nr. 3: 498 Besucher: So tickt die KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer Der Artikel über die Strafanzeige der KESB Emmen wegen der Domain kesb-emmen.ch ist […]

Read the full article →

Ist Emmen komplett aus Google verschwunden? Was könnte die Ursache sein und was die Folgen?

Juli 13, 2016

Genaue Informationen liegen noch nicht vor, aber es könnte sein, dass die Webseite der Gemeinde Emmen www.emmen.ch komplett bei Google verschwunden ist. Das Onlineportal von Emmen kämpft schon seit einigen Monaten mit der Sichtbarkeit bei Google. Doch es wäre der absolute Wahnsinn, wenn jetzt sogar die ganze Webseite bei Google verschwunden wäre. Wie findet man […]

Read the full article →

Weitere freie Emmen-Domains

Juli 13, 2016

Ok, die Gemeinde Emmen sicherte sich innert den von mir vorgegebenen 48 Stunden die Domain ihrer KESB-Chefin Claudia Zwimpfer. Die Gemeinde Emmen sah sich veranlasst die Domain einer Mitarbeiterin zu registrieren. Ist das die Aufgabe einer Gemeinde? Wie wichtig ist der Gemeinde Emmen der Domain-„Schutz“ ihrer in der Gemeinde liegenden Firmen? Da ist z.B. das […]

Read the full article →

Bravo! Claudia Zwimpfer registrierte „ihre“ Domain innert 12 Stunden

Juli 13, 2016

Es ist tatsächlich erstaunlich. Gestern Abend nach 20 Uhr fragte ich, ob die KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer fähig ist, „ihre“ Domain claudia-zwimpfer.ch innert 48 Stunden zu registrieren. Und bereits heute Morgen ist diese Domain auch tatsächlich registriert! Für diese Top-Leistung gratuliere ich Claudia Zwimpfer und ihrem Team. Top-Leistung! Claudia Zwimpfer schaffte es, „ihre“ Domain rechtzeitig […]

Read the full article →

Was Claudia Zwimpfer (KESB Emmen Chefin) zu erwarten hat

Juli 12, 2016

Wie die ehemalige FDP-Kantonsrätin Romy Odoni und ihr Anwalt verzichtete Claudia Zwimpfer auf eine aussergerichtliche Vereinbarung, bei der ich alle Berichte über sie und die KESB Emmen gelöscht hätte. Im Gegenzug hätte sie nur die Strafanzeige wegen meiner Domain kesb-emmen.ch zurückziehen müssen. Doch wie schon Romy Odoni brachte es Claudia Zwimpfer nicht über das Herz, […]

Read the full article →

Wird Claudia Zwimpfer „ihre“ Domain claudia-zwimpfer.ch innert 48 Stunden registrieren?

Juli 12, 2016

Die KESB-Chefin von Emmen Claudia Zwimpfer verpasste es, die Domain kesb-emmen.ch zu registrieren. Sie verpasste es auch die Variante freudeundspass.ch zu ihrer freude-und-spass.ch Domain zu registrieren. Jetzt frage ich mich, ob ihr auch der gleiche Fehler unterlaufen wird wie der KESB-Beiständin und ehemaligen FDP-Kantonsrätin Romy Odoni, die ihre Domain romy-odoni.ch sogar löschte. Ist die vielbeschäftigte […]

Read the full article →

Claudia Zwimpfer und Max Ruchti haben Freude und Spass

Juli 12, 2016

Die KESB-Chefin von Emmen, Claudia Zwimpfer malt in ihrer Freizeit fürs Leben gerne. Aus Freude und Spass am Malen wurde das kleine Internetprojekt freude-und-spass.ch auf dem sie ihre Arbeiten veröffentlicht. Der Blogger Max Ruchti hat Freude und Spass am Schreiben. Er veröffentlicht seine witzigen Texte auf dem kleinen Onlineportal freudeundspass.ch. Zusammen würden sich beide hervorragend ergänzen, Claudia […]

Read the full article →

Die Gemeinde Emmen verliert wieder massiv bei Google

Juli 11, 2016

Die Internetproblem der Gemeinde Emmen wollen einfach kein Ende nehmen. Seit der Umstellung auf eine neue Webseite kämpft die Webseite der Gemeinde Emmen bei Google um jeden Platz. Die Sichtbarkeit bracht nach dem Update um über die Hälfte ein und erholte sich nur sehr langsam. Doch letzte Woche verlor die Onlinepräsenz bei Google wieder über 40%! […]

Read the full article →

Emmen sucht die MEMMEN – die Musterbürgerinnen von Emmen

Juli 11, 2016

Die Gemeinde Emmen hat rund 15’000 Einwohnerinnen. Es ist höchste Zeit, dass wir in Emmen die Musterbürgerinnen von EMMEN, kurz die MEMMEN, erkoren. Dabei ist der Veranstalter nicht die Gemeinde Emmen, sondern eine Privatperson. Unter der Webseite www.memmen.ch kann man Vorschläge einreiche. Jede Frau die in Emmen wohnt oder in Emmen arbeitet kann vorgeschlagen werden. […]

Read the full article →

Ist Claudia Zwimpfer die heisseste Kesb-Chefin der Schweiz?

Juli 11, 2016

Diese Frage stellte ich mir kürzlich, als ich das Bild von der KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer sah. Ok, der Titel ist etwas reisserisch, so wie eine Blick-Schlagzeile. Aber die Frage ist ehrlich gemeint. Die KESB hat in der Schweiz einen äusserst schlechten Ruf – und das nicht seit dem Fall Flach, bei dem eine Mutter […]

Read the full article →

Hündin Juna im Kloster Muri

Juli 11, 2016

Unsere Hündin Juna posiert hier im Klostergarten der Klosterkirche Muri. Die prachtvolle Klosterkirche Muri Störche im Flachmoor Murimoos

Read the full article →

Ich schreibe Texte aus Freude und Spass für mich und für Sie

Juli 11, 2016

Ich schreibe fürs Leben gerne gute und unterhaltsame Texte. Mit Freude und Spass schreibe ich Texte für mich und für Sie. Die neue Webseite freudeundspass.ch zeigt einen kleinen Überblick über meine Texte die Sie auch kaufen können. Max Ruchti schreibt für Sie Texte mit Freude und Spass

Read the full article →

Ob mich die KESB-Chefin Claudia Zwimpfer jetzt auch wegen Computerhacking verklagt?

Juli 9, 2016

Die ehemalige FDP-Kantonsrätin Rosmarie Odoni verklagte mich wegen Computerhacking, als Google voller meiner Tratsch-Beiträge war. Ich schrieb, dass es mein Ziel wäre, sie bei Google zu verdrängen. Ihr Anwalt begründete seine Klage damit, dass meine Aussage Beweis genug wäre, um mich wegen Computerhacking schuldig zu sprechen. Natürlich wurde ich freigesprochen und die Einträge über Romy […]

Read the full article →

Exit begleitete 583 Menschen in den Freitod

Juli 8, 2016

Da ich mich momentan mit dem Thema Vorsorge beschäftige, interessieren mich Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevertrag. Jeder Mensch ist selber dafür verantwortlich, was er im Falle einer schweren Krankeit oder eines schweren Unfalls will. Zum Ausdruck seines Willens kann jede Person eine Patientverfügung und einen Vorsorgeauftrag anfertigen. Fehlt z.B. das Dokument Vorsorgeauftrag, übernimmt bei volljährigen unverheirateten Personen automatisch […]

Read the full article →

Die Schleckmäuler von Emmen Optik

Juli 8, 2016

Das Optikergeschäft Emmen Optik in Emmen hat eine tolle Sommeraktion im Programm. Wer eine Glace vorbeibringt, erhält ein Brillenglas geschenkt! Einäugige Brillenträger sollten unbedingt von dieser Aktion profitieren. Wo bekommt man heute noch ein Brillenglas geschenkt? Und vielleicht kriegt man ja auch zwei Brillengläser geschenkt, wenn man zwei Glaces vorbeibringt. Am besten kauft man das […]

Read the full article →

KESB-Chefin Claudia Zwimpfer gleicht einem Supermodel

Juli 7, 2016

Es ist kaum zu glauben, dass eine so hübsche Frau wie die KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer für die KESB-Behörde arbeitet. Wenn ich Google für ähnliche Bilder wie die von Claudia Zwimpfer frage, kriege ich nur schöne Schauspielerinnen und Models zu sehen. Ich erlaube mir das zu schreiben, weil mir die KESB keine Kinder wegnehmen kann […]

Read the full article →

Ist der Begriff „Polizei“ ein geschütztes öffentliches Zeichen?

Juli 7, 2016

Da ich wegen der Domain kesb-emmen.ch in ein Strafverfahren verwickelt bin, recherchiere ich gerade, was überhaupt ein geschütztes öffentliches Zeichen ist. Ich gehe mal von einem absolut geschützten öffentlichen Zeichen wie „Polizei“ aus. Darf man „Polizei“ in einem Domainnamen verwenden? Wenn das mit „KESB“ schon verboten sein soll, dann ganz sicher mit „Polizei“! Polizei.ch ist […]

Read the full article →

KESB-Emmen.ch gesperrt? OK, dann gibt es halt neu stopp-kesb.ch, kesb-kritik.ch, kesp.ch, kesg.ch und kesb.lu

Juli 7, 2016

Die KESB Emmen meint, sie könnte mir die Domain kesb-emmen.ch wegnehmen. Doch mit einer Strafanzeige wählte sie leider das falsche Mittel dazu. Und der zuständige Staatsanwalt hat vor den Sommerferien auch keine Zeit, sich um den „nicht dringenden“ Fall zu kümmern. Aber der KESB-Chefin von Emmen, Frau Claudia Zwimpfer, geht es nur darum, mir eine […]

Read the full article →

KESB-Chefin Claudia Zwimpfer fast so schön wie Schauspielerin Jennifer Aniston!

Juli 7, 2016

Eines muss man der KESB-Chefin von Emmen, Frau lic. iur. Claudia Zwimpfer, lassen. Sie ist eine attraktive und taffe Frau. Irgendwie erinnert sie mich an meine Lieblingsschauspielerin Jennifer Aniston: Schlank, blond und das süsse verschmitzte Lächeln. Vielleicht lasse ich mir mal ein Selbstportrait von ihr malen, daran hat sie sicher viel Freude und Spass. Auf […]

Read the full article →

KESB-Chefin Claudia Zwimpfer schwingt in der Freizeit den Pinsel

Juli 6, 2016

Claudia Zwimpfer ist seit drei Jahren die Chefin der KESB-Emmen. In ihrer Freizeit malt sie für sich und andere Bilder. Auf ihrer Webseite Freude-und-Spass.ch veröffentlicht Claudia Zwimpfer ihre Bilder die man auch kaufen kann. Es ist doch schön, wenn sich Juristinnen in ihrer Freizeit mit einem Pinsel entspannen können. Der Job bei der KESB Emmen […]

Read the full article →

Können Unternehmen in Emmen plötzlich straffällig werden?

Juli 6, 2016

Die Staatsanwaltschaft Zürich prüft mometan, ob ich mit der Domain kesb-emmen.ch gegen das Schweizer Bundesgesetz zum Schutz öffentlicher Wappen und anderer öffentlicher Zeichen verstossen habe. Ein Wappen verwendete ich nicht, also muss es sich dabei um das Wort „Emmen“ handeln, das in der Domain kesb-emmen.ch steht. Der Begriff KESB ist kein öffentliches Zeichen und steht […]

Read the full article →

Wird die KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer das neue „Omi Rodony“?

Juli 5, 2016

Frau Claudia Zwimpfer ist seit drei Jahren Chefin der KESB-Behörde in Emmen. Wegen meiner Domain kesb-emmen.ch zeigte sie mich bei der Polizei wegen einer angeblichen Straftat an (Verletzung des Bundesgesetztes zum Schutz öffentlicher Wappen und anderer öffentlicher Zeichen). Schon die FDP-Kantonsrätin Rosmarie Odoni zeigte mich wegen Computerhacking an, obwohl ihr Provider keine Lust mehr hatte, […]

Read the full article →

Feuerwerk am Züri Fäscht 2016

Juli 4, 2016

Am diesjährigen Züri Fäscht gab es drei Feuerwerke. Feuerwerk am Züri Fäscht vom Freitag, 1. Juli 2016, 22.30 Uhr Feuerwerk am Züri Fäscht vom Samstag, 2. Juli 2016, 22.30 Uhr Feuerwerk am Züri Fäscht vom Sonntag, 3. Juli 2016, 01.30 Uhr

Read the full article →

Züri Fäscht 2016 – PC-7 Team Formationskunstflug

Juli 2, 2016

Hier ein paar Eindrücke vom Züri Fäscht 2016 und dem PC-7 Team beim Formationskunstflug mit ihren Pilatus Trainingsflugzeugen. Züri Fäscht, Freitag, 1. Juli 2016 Züri Fäscht, Samstag, 2. Juli 2016 Salto Formationsfliegen Formationsfliegen Formationsfliegen  

Read the full article →

Ein Vorsorgeauftrag schützt Sie vor der KESB

Juni 30, 2016

Wussten Sie, dass die KESB im Falle einer Urteilsunfähigkeit die Kontrolle über Sie und Ihre Finanzen übernehmen kann? Viele sind sich gar nicht bewusst, dass seit der Umstellung des Erwachsenenschutzgesetzes 2013 die KESB (Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde) weitreichende Befugnisse erhalten hat. Weder eine Patientenverfügung noch eine Vollmacht bietet Ihnen genügend Schutz vor den Eingriffen der KESB. […]

Read the full article →

So tickt die KESB-Emmen Chefin Claudia Zwimpfer

Juni 30, 2016

Claudia Zwimpfer ist die Chefin der KESB-Emmen. Die KESB hat in der Schweiz einen schlechten Ruf da diese für Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen zuständig sind. Leider hat es die KESB noch nicht verstanden, dass man mit Menschen in einer Krisensituation nicht in unvertständlichem Beamtendeutsch oder mit juristischen Flosklen kommuniziern sollte. Während das bereits einige KESBs verstanden […]

Read the full article →

Entlebucher Hündin Juna zu Besuch bei ihrer Mutter Aila

Juni 27, 2016

Am Wochenende besuchten wir zum ersten Mal mit unserer sieben Monate alten Entlebucherhündin Juna ihre Mutter Aila im Entlebuch. Die Freude war bei beiden Hündinnen riesig. Sie beschnupperten sich interessiert und spielten danach fast eine halbe Stunde lang auf dem Bauernhof der Familie Brun. Juna ist die mit dem weissen Fleck auf dem Nacken. Juna […]

Read the full article →